Kleingruppen

Kleingruppen

Jeder sehnt sich nach “echten”, bedeutsamen Beziehungen. Seit Familien nicht mehr mit mehreren Generationen unter einem Dach leben, “Freundschaften” teilweise nur aus gegenseitigen “Likes” bestehen und Beziehungen mit einem “Swipe” eingegangen (und beendet) werden, spüren immer mehr Menschen, dass ihnen genau das fehlt.

Das Christuszentrum besteht aus Beziehungen: die tragfest sind, die das Leben bereichern, den Einzelnen stärken und die Gemeinschaft fördern.

Wir sind eine Gemeinde mit mehr als 200 Mitgliedern. Dadurch kann natürlich nicht jeder mit jedem eng verbunden, vertraut und befreundet sein. Viele von uns treffen sich regelmäßig in kleinen Gruppen, um das Leben zu teilen. Einige dieser Gruppen sind “Zielgruppen-orientiert”, also z.B. für bestimmte Alters- oder Interessensgruppen; es gibt Jugend-, Frauen-, Männer- oder Seniorengruppen.

Andere Gruppen sind ganz bewusst wild zusammengewürfelt oder mit der Zeit aus ganz unterschiedlichen Persönlichkeiten zusammengewachsen. Manche treffen sich wöchentlich, andere 14tägig und manche halt dann, wann Zeit ist.

Im Mittelpunkt der meisten Kleingruppen steht der persönliche Austausch: was würdest du – wenn du ganz ehrlich sein dürftest – auf die Frage, wie es dir geht, antworten? Neben der persönlichen Begegnung gestaltet jede Gruppe auf ihre Weise auch einen “thematischen Austausch”: es wird gemeinsam in der Bibel gelesen und darüber diskutiert, was diese uralten Texte mit dem Leben hier und heute zu tun haben.

Damit der Gesprächsstoff nicht ausgeht steht den Gruppen ein wöchentlicher Impuls unserer Pastoren zur Verfügung. Die meisten Wochen-Impulse enden mit offenen Fragen. Die können gemeinsam diskutiert werden und helfen dabei, persönlich im Glauben zu wachsen.

Du suchst eine Kleingruppe?

Wenn du einmal bei einem Kleingruppen-Treffen reinschnuppern möchtest kannst du dich gerne bei einem unserer Pastoren oder bei Henning Janke melden. Henning ist in der Gemeindeleitung Ansprechpartner für Kleingruppen und hat so einen guten Überblick, wer sich wo wohlfühlen könnte. Aber vielleicht hast du auch zwei, drei Freunde oder Bekannte, die du dazu überreden kannst, euch regelmäßig zu treffen – und ihr startet eure eigene Kleingruppe. Melde dich gerne bei Stuart, Stefan oder Henning, wenn du dazu irgendwelche Fragen hast.

Alle 14 Tage, dienstags vormittags um viertel nach neun, tun sich Frauen im Christuszentrum etwas Gutes: beim (zweiten?) Frühstück in angenehmer Runde wird geklönt, gebetet und sich gestärkt – denn den Alltag muss niemand alleine bestreiten.

An welchem Dienstag der Frauengesprächskreis im Christuszentrum stattfindet, kannst du im Kalender nachschauen.

Nicht ganz so häufig wie das Frauenfrühstück, aber dafür dann etwas ausgiebiger, treffen sich die Männer am zweiten Samstag im Monat um 09:00 Uhr zum Frühstücken im CZI. Zur besseren Planung wird um eine Anmeldung gebeten.

Viele der Kleingruppen treffen sich gar nicht im Gemeindehaus, sondern bei verschiedenen Leuten zu Hause. In vertrauter, persönlicher Atmosphäre sind die Kleingruppentreffen oft vielmehr mit dem Zusammenkommen von Freunden als mit “Gemeindeveranstaltungen” zu vergleichen.