Gepostet von Stuart Hodgson

Apg 1,18-26: Judas & Matthias

Die Aposteln stellen ihr Team neu auf, und finden genau die richtige Person. Das Team war von Jesus selbst ausgebildet, berufen, erprobt und beauftragt. Und dennoch fehlt noch das ausschlaggebende…

Apg 1,6-12: Über das Reich Gottes

Jesus Kernbotschaft war: Das Reich Gottes ist nahe. Nun sollen die Jünger im Auftrag von Jesus das nahe gewordene Reich Gottes konkretisieren und in der Welt erweitern. Aber wie macht man das?…

Apg 1,1-5: 40 Tage!

Es sind für die Jünger merkwürdige Zeiten. 40 Tage mit einem der Tod war. Der sie wieder verlässt, nachdem er ihnen einen Auftrag und eine geheimnisvolle Verheißung gegeben hat. Lukas möchte, dass genau berichtet wird, wie es war. Er setzt nun in Teil II seines “Buchs” seine Geschichte von Jesus fort: Die Apostelgeschichte.

Apostelgeschichte, Einleitung

Willkommen zum neuen ‘Dranbleiben’ – und zur Apostelgeschichte! In dem nun wöchentlich erscheinenden ‘Dranbleiben’ werden wir von Lukas begleitet, der uns auf Abenteuerreise mitnimmt. Wenn ich mich in die Geschichte der ersten Jahrzehnte nach der Auferstehung Jesu versetze, finde ich neue Inspiration für meinen Alltag. Petrus, Jakobus, Lukas und ihre Freunde – normale Menschen wie du und ich – werden Teil einer Geschichte voller Staunen und Feiern, Spannung und Herausforderungen, Ermutigung und Wachstum.  Wer ein salonfähiges Christsein möchte, bleibt zu…

Markus 16, 1-8

Markus hält sich kurz und knapp aber er möchte, dass wir eins verstehen: Jesus ist auferstanden!Damit ist ALLES möglich – für dich, für mich und für uns!

Markus 15, 21-47

Mitten in der guten Nachricht ist eine grausame Hinrichtung. Heute berichtet Markus von dem Tag, der das Leben eines römischen Hauptmannes, und die ganze Weltgeschichte, komplett verändert hat.  PS. Hast du 3 Minuten Zeit? Das Markusevangelium neigt sich dem Ende zu: Ist dranbleiben weiterhin dran? Mir würde deine Erfahrung beim ‘Dranbleiben’ und deine Meinung zu einer evtl. Fortsetzung interessieren. Über den unterstehenden Link geht es zur 3-minutigen Dranbleiben-Umfrage.  Alle Antworten bleiben komplett anonym!https://www.surveymonkey.de/r/97NG93FDanke für deine Hilfe!

Markus 15, 1-20

Wir betreten allmählich heiligen Evangeliums-Boden. Markus hilft uns neu bewusst zu werden, wie unglaublich gut die gute Nachricht ist.

Markus 14,43-72

Mit etwas Verspätung nimmt Markus uns heute in das Leiden Jesu hinein. Was schmerzt mehr, körperliches Leiden, oder unter Ungerechtigkeit und Einsamkeit zu leiden? Jesus weiss auf jeden Fall, wie es für uns ist, wenn wir diese Dinge erleben. Wir haben einen Erlöser, der mitfühlt.

Markus 14, 27-42

Ich kenne kaum jemand der zufrieden ist mit seinem Gebetsleben! Es gibt Zeiten in denen es eindeutig richtig – und wichtig – ist, sich dem Gebet ernsthaft zu widmen. Beispiel anbei!

Markus 14, 12-26

Endlich mal wieder das Abendmahl feiern: 1) Den heutigen Abschnitt durcharbeiten, 2) Brot und Wein oder Saft besorgen, und 3) überlegen, wen du einladen möchtest, mit dir demnächst das Abendmahl zu feiern!

Markus 14, 1-11

Im heutigen Abschnitt wird das Kreuz am unmittelbaren Horizont sichtbar – aber wie blickt man darauf? Markus beleuchtet die Perspektive Gottes, die einer Anbeterin und die eines Verräters. Ein spannender Vergleich!